Wie setzen österreichische Unternehmen die DSGVO um? Wir haben gefragt und über 230 Unternehmen haben geantwortet! Lesen Sie hier die spannendsten Antworten unserer großen Umfrage zur Datenschutz-Grundverordnung.
Der 25. Mai 2018 rückt näher! Und mit ihm die Übergangsfristen für die Datenschutz-Grundverordnung. Noch bleibt genügend Zeit, die horrenden Strafdrohungen von bis zu 20 Mio. Euro durch passende Maßnahmen zu vermeiden. Hier finden Sie 5 Schritte, mit deren Hilfe Sie Ihr Unternehmen noch rechtzeitig fit für die neuen Bestimmungen machen können.
Mit dem 25.5.2018 werden Bestimmungen der DSGVO EU-weit gültig, die für Unternehmen in gewissen Branchen einen Datenschutzbeauftragten notwendig machen. Eine freiwillige Benennung eines DSB ist jederzeit möglich und bietet diverse Vorteile, auch für KMUs und Kleinstunternehmen.