bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung

bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung
62,60 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Artikelvariante:

  • 33660/1
    • Kombi-Paket mit
    • E-Book und
    • Buch im DIN A5-Format
Altbauten besitzen häufig keine funktionierende Bauwerksabdichtung und ihre unzureichende... mehr
Produktinformationen "bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung"

Altbauten besitzen häufig keine funktionierende Bauwerksabdichtung und ihre unzureichende Dämmung führt oft dazu, dass Feuchtigkeit an ausgekühlten Wänden und Fenstern kondensiert. Das sind Feuchteeinträge, die auf Dauer die Bausubstanz schädigen und den Feuchteschutz zu einem der wichtigsten Sanierungsbereiche bei Altbauten machen.

Alles, was Sie über die schadensfreie Umsetzung des konstruktiven und klimabedingten Feuchteschutzes in Altbauten wissen müssen, zeigt Ihnen jetzt das aktuelle Fachbuch aus der Reihe bauschaden Spezial.

Vorteile:

  • Materialempfehlungen und Ausführungsbeispiele zur nachträglichen Bauwerksabdichtung helfen Ihnen, die geeigneten Instandsetzungsverfahren zu finden.
  • Von den Anforderungen der DIN 4108-3, über den Mindestluftwechsel bis zur Luftdichtheit können Sie den klimabedingten Feuchteschutz in Altbauten umsetzen und Folgeschäden wie Schimmelpilzbefall vermeiden.
  • Mithilfe von Praxistipps zu den rechtlichen Besonderheiten der Altbausanierung können Sie Ihre Projekte rechtssicher abwickeln.
Weiterführende Links zu "bauschaden Spezial Feuchteschutz in der Altbausanierung"
Bestellung Zeitschrift im DIN A4-Format, ca. 100 Seiten Inhalt Entfeuchtung und... mehr

Bestellung

Zeitschrift im DIN A4-Format, ca. 100 Seiten

Inhalt

Entfeuchtung und nachträgliche Bauwerksabdichtung

  • Substanzschonende Techniken für die Bauteiltrocknung
  • Bauwerksabdichtung
    • Nachträgliche Abdichtung erdberührter Bauteile
    • Nachträgliche mechanische Horizontalabdichtung
    • Injektionsmittel für nachträglich Horizontalabdichtungen
    • Bewährte und neue Abdichtungsstoffe
  • Sanierungsbeispiele
  • Hausschwamm durch fehlende nachträgliche Abdichtung

Klimatischer Feuchteschutz im Altbau

  • Anforderungen der DIN 4108-3 an den klimabedingten Feuchteschutz
  • Lüftung
    • Berechnung des Mindestluftwechsels im Altbau
    • Lüftungstechnischer Feuchteschutz in Kellern
    • Lüftung contra Schallschutz
  • Umsetzung der Luftdichtheit im Altbau
  • Innendämmung
    • Auswahl der richtigen Innendämmung
    • Vermeidung von Wärmebrücken nach einer Sanierung mit Innendämmung
  • Umsetzung von Details
    • Einbindung von Balkenköpfen
    • Holzfenster – Austausch oder Instandsetzung?
  • Naturschutzverhalten und klimatischer Feuchteschutz in historischen Gebäuden
  • Sanierungsbeispiel:
  • Schimmelfreie Umnutzung von historischen Kellerräumen

Rechtliche Besonderheiten in der Altbau-sanierung

  • Haftungsfallen in der Altbausanierung: Von der Bestandsaufnahme bis zur Objektüberwachung
  • Bestandsschutz – wann liegt er vor und wie kann er erhalten werden?
  • Denkmalschutz und bauliche Veränderungen
  • Bedeutung der DIN-Normen
  • Abweichung von den allgemein anerkannten Regeln der Technik
  • Verwendbarkeitsnachweise
Zuletzt angesehen